Teil 3 - Fakten und Zahlen die sie vom Kanton Freiburg noch nie gehört haben

(Perfekt für am Stammtisch gross aufzutrumpfen)

 

Abfall pro Person pro Jahr:

2006: 511 kg

2015: 475 kg


Arbeitslosenquote:

2002: 1.8%

2008: 2.5%

2015: 2.8%

 

Energieerzeugung (2015):

Total: 650'181'000 kWh

Davon erneuerbare Energie: 94.6%

Davon aus Wasserkraftwerken: 79.9%

 

 

Im Handelsregister eingetragene Firmen:

1965: 5'281

1990: 12'587

2015: 20'315

 

Internationaler Handel:

Grösste Importe aus Frankreich im Wert von 1'066'270'000 Franken (24.1%)

Grösste Exporte nach Hongkong im Wert von 1'365'054'000 Franken (14.9%)

 

Grösstes Importgut: Bijouterie im Wert von 870'256'000 Franken (19.7%)

Grösstes Exportgut: Uhren im Wert von 3'808'141'000 Franken (41.7%)

 

Häufigstes während der Jagd erlegtes Wild (2015/16):

Rehe: 1'469

 

Lufttemperatur in Plaffeien (1044 müM):

  Mittel Tiefste Höchste
2011 8.4°C -11.1°C 28.4°C
2013 6.8°C -13.4°C 29.2°C
2015 8.5°C -9.7°C 32.0°C

  

Anzahl Tage mit Niederschlag in Plaffeien (>0.3mm):

2011: 131

2013: 161

2015: 136

 

Verteilung der Lohnempfänger der Vollzeitbeschäftigten nach Lohnklassen (2014):

3001-4000 Franken: 18.5%

4001-5000 Franken: 35.6%

5001-6000 Franken: 20.9%

6001-7000 Franken: 9.7%

 

Hauptsprache (2014):

Französisch: 167'700 Personen

Deutsch: 70'800 Personen

Andere: 42'700 Personen

Englisch: 7'600 Personen

Italienisch: 5'500 Personen

Rätoromanisch: 300 Personen

 

Kinoplätze:

  Seebezirk Sensebezirk
1980 287 361
2015 72 0

 

Quelle: Statistisches Jahrbuch 2017 Kanton Freiburg