Kult-Festival Hauta

Coole Stimmung, tolles Fest

Die erste Ausführung des Festivals im Herzen des Sensebezirks fiel durchaus positiv aus. Klar, kleinere Pannen gehören dazu, aber diese meisterte das OK mit seinen über 100 Helfern gekonnt. Mit ca. 1200-1400 Besuchern übertraf man das vorgegebene Ziel leicht. 

Das Konzept mit regionalen Künstlern funktioniert und begeisterte das Publikum. Das Gelände, alles andere als Mainstream, gefiel. Einer weiteren Ausgabe im Jahr 2020 sollte also nichts im Wege stehen. 

Gemäss dem Präsidenten Alain Ducrey konnte auch hinsichtlich der Finanzen das Budget übertroffen werden. Ein wichtiger Faktor sind natürlich die Sponsoren, ohne welche solche Anlässe gar nicht durchgeführt werden könnten.

Anlässlich des Sponsoren-Apèros haben wir bei Daniel Eltschinger, Generalagent Allianz und Manfred Gross, Geschäftsführer Rappo AG nachgefragt:

skippr-Umfrage

Wenn Freiburger zu Berner werden!

Es ist wohl eine der freierfundensten und hochstilisiertesten Feindschaften der Schweiz. Freiburg vs. Bern! Nicht vergeblich gibt es wohl genau so viele Berner-Witze, wie auch Freiburg-Witze. Darum ist es eigentlich ein No-Go für einen Freiburger einen Berner Sportklub zu unterstützen. Im Eishockey ist die Feindschaft zwischen Freiburg-Gottéron und dem SC Bern z.B. unermesslich. Seit einigen Jahren sind in Deutschfreiburg jedoch immer mehr YB-Fans auszumachen. Dies dürfte nicht zuletzt daher führen, dass mit Michel Aebischer ein Deutschfreiburger bei YB spielt und auch die Schneuwly-Brothers in der Hauptstadt eine Vergangenheit haben. Bekanntlich hat YB am vergangenen Wochenende ausgiebig den verdienten Schweizermeistertitel gefeiert. Wir wollen nun wissen, wie viele Deutschfreiburger/innen in Bern mitgefeiert haben. Gib es doch einfach zu...

Goldene Spenglerarbeit

Überbauung Sonnmatt in Murten positiv erwähnt

Der Verein diplomierter Spenglermeister der Schweiz (VDSS) führt im Drei-Jahres-Rhythmus den nationalen Wettbewerb «Goldene Spenglerarbeit» durch. Prämiert werden jeweils besonders anspruchsvolle Spenglerarbeiten und Blechbekleidungen. Am Wettbewerb 2018 nahm auch die Baeriswyl AG aus Düdingen teil.



Verteilt auf die vier Gebäude, wurden bei der Überbauung Sonnmatt in Murten insgesamt 4500m2
Fassade mit Aluminium-Verbundplatten eingekleidet. Das Werk erhielt von der nationalen Fachjury viel Lob und würdigten die innovative Arbeit. Als Siegerin durfte sich dieses Jahr die Scherrer Metec AG aus Zürich auszeichnen lassen.

Auch wenn es nicht fur den Hauptpreis gereicht hat, nimmt die Baeriswyl AG Effiziente
Gebäudehüllen die Erwähnung der Jury gerne als Kompliment entgegen. Die Überbauung
Sonnmatt war auf vielen Ebenen eine erfüllende Herausforderung für das traditionsreiche
Handwerksunternehmen mit Sitz in Düdingen sowie Filialen in Murten und Plaffeien.

Weitere Bilder auf www.baeriswyl.ch



Sensler Rezepte - Teil 2

Was koche ich heute? 

Wir liefern euch Rezepte von Sensler Landfrauen als Inspiration für die tägliche Kocherei.

Diesmal sind es die folgenden:

- Spargel-Quiche von Stéphanie Stritt

- Teufelsbraten mit Kräuter-Chili-Sauce von Margret Schafer-Poffet

- Holzofen-Meringues mit Rhabarberjoghurt-Mousse und Erdbeersauce von Cécile Waeber-Thalmann

Hier geht's zu den Rezepten!

Hintergrund: Sensler Landfrauen haben vor ein paar Jahren beim Format «Wier Seisler chi choche» im Gasthof St. Martin in Tafers regelmässig ihre Lieblingsrezepte verraten. Jeweils drei von ihnen haben dort pro Abend einen Gang gekocht: Vorspeise, Hauptgang und Dessert.

Deutschfreiburger Wappen

Finde die beiden Gemeindewappen!

Wir haben uns für euch eine kleine Aufgabe überlegt und die Deutschfreiburger Wappen vermischt. Eure Aufgabe: findet jeweils die Wappen der Gemeinden, welche im Bild zu sehen sind.

Gemeindewappen #7

Gemeindewappen #6

Gemeindewappen #5

Gemeindewappen #4

Gemeindewappen #3

 

Gemeindewappen #2

Richtig war Wünnewil-Flamatt und Plasselb

 

Gemeindewappen #1

Richtig war Giffers und Gempenach.

Hier kannst du deine Antwort abgeben: