DIGITALE TRENDS & INNOVATIONEN

Macbook und mehr: Was Apple im ersten Halbjahr 2017 alles vorstellen könnte

Mit 2017 beginnt eine weitere Runde an Produktneuvorstellungen – auch bei Apple. Wir werfen einen Blick in die Zukunft und spekulieren, womit im ersten Halbjahr zu rechnen ist.

Screenshot: t3n.de

Kann Apple uns 2017 mal wieder überraschen?

Im Jahr 2016 gab es bei Apple kaum Überraschungen. Abgesehen vom Macbook Pro, das zahlreiche eingefleischte Apple-Fans enttäuschte, aber dennoch interessante neue Features an Bord hat, hatte das Unternehmen solide Modellpflege betrieben: das iPhone 7 sieht fast so aus wie die Vorgängermodelle, die Apple Watch Series 2 ist optisch fast identisch mit der ersten Watch-Generation. Immerhin: Sie hat GPS und einen schnelleren Prozessor an Bord, ausserdem kann die Uhr nun auch Tauchgänge verkraften. Doch was wird das neue Jahr bereithalten? Werfen wir einen vorsichtigen Blick auf das erste Halbjahr 2017.

...zum kompletten Artikel auf: www.t3n.de

DIGITALE TRENDS & INNOVATIONEN

Video zum Thema: Die BESTEN Filme 2016

Ein Ranking mit den BESTEN Filmen 2016 von Robert Hofmann.

Video: YouTube

Die Liste in alphabetischer Reihenfolge:

ᐅ 10 CLOVERFIELD LANE
ᐅ ARRIVAL
ᐅ CAPTAIN FANTASTIC
ᐅ CONJURING 2
ᐅ CREED
ᐅ DEADPOOL
ᐅ DOCTOR STRANGE
ᐅ KUBO
ᐅ NICE GUYS
ᐅ NOCTURNAL ANIMALS
ᐅ PHANTASTISCHE TIERWESEN
ᐅ RAUM
ᐅ ROGUE ONE
ᐅ SNOWDEN
ᐅ SON OF SAUL
ᐅ SPOTLIGHT
ᐅ SWISS ARMY MAN
ᐅ THE ACCOUNTANT
ᐅ THE BIG SHORT
ᐅ THE FIRST AVENGER
ᐅ THE HATEFUL 8
ᐅ THE JUNGLE BOOK
ᐅ THE REVENANT
ᐅ TONI ERDMANN
ᐅ TSCHICK
ᐅ WAR DOGS
ᐅ ZOOMANIA

DIGITALE TRENDS & INNOVATIONEN

Blick ins Lexikon: Was ist Branding?

Branding bezeichnet die Entwicklung einer Marke zu einem starken Aushängeschild des Unternehmens.

Wer kennt sie nicht, die lila Milka-Kuh oder auch den angebissenen Apfel von Apple? Wahrscheinlich fast jeder und genau das ist das Ergebnis eines sehr erfolgreichen Brandings. Der Begriff Branding kommt ursprünglich aus der Eigentumskennzeichnung von Tieren, die der Besitzer durch ein Brandzeichen vornimmt. Heute bezeichnet es allerdings auch alle Aktivitäten, die ein Unternehmen anwendet, um das eigene Angebot von der Konkurrenz abzuheben.

Die Marke ist mit einer der wichtigsten Aspekte eines Unternehmens und trägt maßgeblich zu dem Unternehmenserfolg bei. Um den Wert der Marke aufzubauen oder zu stärken wird das sogenannte Branding eingesetzt. Ziel des Brandings ist es, die Marke mit einer bestimmten Assoziation oder Emotionen zu besetzen, die der Konsument jedes Mal automatisch und unterbewusst aufruft, kommt er in Kontakt mit der Marke. Natürlich sollte diese Verknüpfung Hand in Hand mit der Unternehmensstrategie funktionieren, wobei das Branding dann die gesamte Wahrnehmung des Unternehmens unterstützt.

Starke Marken, sprich Marken die durch ein gutes Branding gewachsen sind, erfüllen bedeutende Aufgaben für den Kunden. Zum einen bringen sie dem Käufer einen hohen ideellen Wert, denn sie können maßgeblich zur Selbstdarstellung beitragen oder die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe demonstrieren, man denke an Apple. Es wird gemunkelt, gut gebrandete Marken können sogar das Selbstbewusstsein ihrer Käufer stärken. Darüber hinaus vermitteln gut gebrandete Marken dem Konsumenten Vertrauen und Orientierung. Steht der Käufer vor einem Regal voll von Schokotafeln und erkennt zwischen all den ihm unbekannten Marken die lila Kuh, greift er mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Milka-Schokolade, da er sich hier in Sicherheit vor einem Fehlkauf sieht und sich auf die gewohnte Produktqualität verlässt.

Beispiel

Coca-Cola hat es durch ausgezeichnetes Branding geschafft, dass weltweit Menschen allen Alters die Marke kennen, ihr vertrauen und immer wieder auf sie zurückgreifen.

Quelle: www.gruenderszene.de

DIGITALE TRENDS & INNOVATIONEN

Schaffst du es, Alltagsgegenstände bloss an ihrer Wikipedia-Beschreibung zu erkennen?

Uns allen hat Wikipedia sicher schon einmal den Tag gerettet. Kaum jemand von uns käme mehr ohne die Online-Enzyklopädie aus. Doch wenn wir einen Artikel öffnen, überspringen wir meistens den einleitenden Abschnitt, denn dieser enthält oft Informationen, die entweder schon klar oder zu kompliziert formuliert sind.

Screenshot: watson.ch

...zum Quiz auf: www.watson.ch

DIGITALE TRENDS & INNOVATIONEN

Die 11 kuriosesten Fälle bei der Datenrettung

Speicher zerlegt, gewaschen oder verbrannt: Die Datenretter von Attingo haben schon so einiges gesehen. Hier erfahren Sie mehr über die elf kuriosesten Datenrettungsfälle 2016.

Bild: top-level-it.de

Im Jahr 2016 haben sich in den Datenrettungslabors von Attingo einige kurios unglaubwürdige Fälle zugetragen. Daraus gezogene Lehren können vielleicht als Anregung für gute Vorsätze für einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2017 dienen.

...zum kompletten Artikel auf: www.computerworld.ch