LACabane - LAC en Cabane

Die frisch renovierte LACabane und das Museum Murten zeigen die erste gemeinsame Ausstellung.

Die Ausstellung lässt die Besucher für einen Augenblick in das Universum der Pfahlbausiedlungen eintauchen, die zwischen 4000 und 1000 v. Chr. um den Murtensee gebaut wurden.

Bis am 31. August 2018

Öffnungszeiten: Mittwoch 14-17h, Freitag 17-20h, Samstag 14-17h, Sonntag 12-15h

www.lacabane-muntelier.ch

 

 

Autopflege & Wettbewerb

Richtig Autowaschen

«Meh Dräck»? - Nei, weniger oder gar ki Dräck meh am liebste...

Livio Schmutz von Auto Schweingruber gibt Tipps zur richtigen Autowäsche und wir verlosen 10x1 Waschgang im Wert von je CHF 14.-! Zur Teilnahme einfach die Umfrage ausfüllen und E-Mailadresse eingeben.

Die Sommerferien nahen und mit ihnen der Wunsch, einen sauberen fahrbaren Untersatz zu haben. Es gilt jedoch das ganze Jahr: Wer sein Auto gründlich pflegt, beugt Schäden vor und erhält den Wagenwert. 

Reinigung zu Hause nicht empfehlenswert

Autos sollten nicht zu Hause gewaschen werden, schon gar nicht mit Hochdruckreinigern. Der Umwelt zuliebe und von Gesetzes wegen. Warum? - Fett, Öl, Reinigungsmittel etc. gehören gemäss Gesetz (und Verstand) nicht in Bäche, Flüsse und Seen. Das kann aber schnell passieren, da vielerorts das über die Strassenschächte gesammelte Wasser nicht in die Kläranlage kommt. Deshalb unbedingt vorher bei der Gemeinde fragen, wohin das Schmutzwasser fliesst. Denn im Falle einer Gewässerverschmutzung haftet der Verursacher.

Alternativen: Autowaschplätze und automatische Waschstrassen

Wir haben Livio Schmutz von Auto Schweingruber in Tafers besucht. Er erklärt uns die Vorteile einer automatischen Waschstrasse:

 

Lehrabschlüsse

Herzliche Gratulation

Phil Bielmann und Rafael Gomes Leite haben erfolgreich ihre Lehre abgeschlossen. Der Spengler respekitve Abdichter haben lehrreiche drei Jahre bei der Baeriswyl AG hinter sich. Optimal vorbereitet auf das weitere Berufsleben sind beide nun erstmals froh, die Prüfungen bestanden zu haben:

Die Baeriswyl AG hat zudem freie Lehrstellen als

Abdichter/in (Flachdach) EFZ/EBA (Beginn 2018)
Fassadenbauer/in EFZ/EBA (Beginn 2018)
Spengler/in EFZ/EBA (Beginn 2018)



Exklusives Gewinnspiel

Zwei Tickets für ans Les Georges

Lust am Samstag, 14. Juli ans Les Georges zu gehen? Groupe E Celsius organisiert, dass du zu Hause mit dem skippr-Taxi abgeholt und natürlich wann immer du willst, auch wieder zurück chauffiert wirst. 

2xEintrittstickets
1xAbholung bei dir zu Hause
1xRückfahrt wann du willst

offeriert von Groupe E Celsius

Wie kommst du an die Tickets? Hinterlasse einfach deine Adresse und vielleicht zieht die Glücksfee Dich.

 

 

 

Jahres-Halbzeit

Was machen eure Neujahrsvorsätze?

Das Jahr neigt sich in diesen Tagen der Halbzeit zu. Zeit für einen Rückblick auf die Neujahrsvorsätze, die wir uns vor gut sechs Monaten genommen haben.

Es ist Sommer. Die schönen, warmen Abende ziehen die Leute nach draussen. Es werden Wein und Bier getrunken, Pizza, Grillwürste und Glacés gegessen. Es werden Joints geraucht und Musik gemacht. Das ist ja wunderbar und gut und recht. ABER: Wie sahen wohl die Ziele dieser Menschen am Neujahrstag aus?

Stress abbauen, mehr Zeit für Familie und Freunde, mehr Sport, mehr Zeit für sich selbst, gesünder essen, abnehmen, sparsamer sein, weniger fernsehen, weniger Alkohol trinken, rauchen aufgeben, oder so ähnlich tönte es Ende 2017. Vielleicht waren wir im leicht angeschwipst-euphorischen Zustand, als wir diese Zielvorgaben gesetzt haben. Oder still für uns, denn seien wir ehrlich: Vorsätze macht sich doch jeder, oder? Die, die es machen (oder die es zugeben), waren zu diesem Zeitpunkt ganz optimistisch und ziemlich motiviert.

Jetzt ist die Hälfte des Jahres um und es ist Halbzeit! Zeit, die letzten Monate Revue passieren zu lassen... Denn zwischen "Ziele setzen" und "Ziele erreichen" sollte man immer mal innehalten und reflektieren. Und, wenn nötig, den Weg anpassen.

Diese Frage möchten wir daher gerne an euch weitergeben:

Falls du bereits dort angekommen bist, wo du sein wolltest, solltest du es feiern, dir auf die Schulter klopfen und dir neue Ziele bereit legen.

Aber viele von uns können sich wohl nur noch vage an die guten Vorhaben erinnern. Oder man schämt sich, weil man einmal mehr nicht erreicht hat, was als Ziel gesetzt war. Und stattdessen noch mehr Stress und weniger Zeit für Familie und Freunde sowie für sich selbst hatte, weniger Sport gemacht hat, dafür ungesünder geessen und folglich zugenommen hat, noch verschwenderischer war, mehr ferngesehen und mehr Alkohol getrunken hat, und immer noch am rauchen ist etc.

Jetzt beginnt die zweite Jahreshälfte und wir können uns erneut Ziele setzen. Unter uns: So wie wir es auch sonst an jedem hundskomunen Tag können! Denn wie sagte Konfuzius einst: „Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag.“

In diesem Sinne, frohes Ziele setzen und erreichen. Und denkt daran: Wenn nicht jetzt, wann dann?